Digitalbonus Thüringen

Förderung der Digitalisierungsmaßnahmen von kleinen und mittelständischen Unternehmen in Thüringen

Details

Wer ist förderfähig?

Von dem Förderprogramm können kleine und mittelständische Unternehmen in Thüringen profitieren, die ihre Digitalisierung umsetzen oder verbessern möchten. 
Zusätzlich können sich auch wirtschaftsnahe Freiberufler*innen subventionieren lassen.

Was wird gefördert?

Es sind Themen rund um die Digitalisierung von Unternehmen förderfähig.
Das kann mitunter folgende Maßnahmen umfassen:

  • Aufbau der Infrastruktur zur Erhebung und Analyse großer Datenmengen
  • Einführung datenbasierter Dienstleistungen
  • Initialisierung der Nutzung von Cloudtechnologien
  • Ausgaben für die benötigte Hard- und Software
  • uvm.

Förderhöhe

Bei der Förderung handelt es sich um einen nicht rückzahlbaren Zuschuss der EU. Sie kann sich auf bis zu 15.000€ belaufen, wobei bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben bezuschusst werden. 
Die Zuwendung  wird als De-minimis-Beihilfe gewährt. 

Voraussetzungen sind, dass die Maßnahmen mindestens 5000€ betragen.

NEU ab 01.10.2021

Das Programm ist zusätzlich auch für das  Gastgewerbe sowie die Veranstaltungsbranche bis zum Jahresende verfügbar.

Leave a comment