Sonderformen

Crowdfunding? Leasing? Factoring? - Was es mit den Begriffen auf sich hat, erklären wir im Folgenden.

Arten

Crowdfunding

Hierbei handelt es sich um eine Gruppe von Geldgebern, die unterstützend wirken. Welche durch den Aufruf an die Öffentlichkeit gefunden werden.
Dies findet hauptsächlich über Crowdfunding-Plattformen statt. Zusätzlich gibt es einzelne regionale Crowdfunding-Initiativen.
Bei dem Kapital handelt es sich in erster Linie um Eigenkapital, was zur Finanzierung von Projekten, Ideen, Geschäftsideen, umv. dient.

Leasing

Bei dieser Form entfällt der Kaufpreis und wird durch eine regelmäßige Ratenzahlung über einen festgelegten Zeitraum ersetzt. Dieser Zeitraum wird bei Vertragsabschluss festgesetzt und ist einzuhalten. Insgesamt gibt es vier Arten des Leasings:

  • direktes Leasing: Vertrag wird direkt beim Hersteller geschlossen
  • indirektes Leasing: Vertrag wird über eine Leasinggesellschaft geschlossen
  • Mobilienleasing: Das Leasinggut ist ein mobiler Gegenstand. Z.B.: Technik, Maschinen, uvm.
  • Immobilienleasing: Es handelt sich bei den Leasinggüter um Häuser oder Grundstücke

 

 

Factoring

Hier kauft eine Factoringgesellschaft Forderungen eines Kunden an und der Kunde erhält im Gegenzug zahlungsfähige Mittel.
Der Factoring-Kunde erwartet dabei noch ausstehende Zahlungen von seinen Kunden, entscheidet sich jedoch, diese Forderungen an einen dementsprechenden Dienstleister zu verkaufen. Die Forderungen gehen dann an den Dienstleister über.

Like this article?
Leave a comment