Zukunftstechnologien in KMU

Digitalisierung und jetzt?

Zukunftstechnologien in kleinen und mittelständischen Unternehmen stärken sowohl die Wettbewerbsfähigkeit als auch die Arbeitsprozesse.
Was in Großunternehmen bereits Standard ist, muss in KMU noch integriert werden. Doch was genau gehört zu den Digitalisierungen?

1. Höchstleistungsrechner (HPC)

Komplexe und mit hohem Aufwand verbundene Rechenleistungen und Simulationen können simpel realisiert werden. Alternativ zum Kauf bieten unterschiedliche Dienstleister Rechnerkapazitäten zu fairen Preisen an.

2. Mitarbeiter schulen

Die Technologie zu besitzen ist eine Sache, die Mitarbeiter dahingehend zu schulen die andere. Für ein effektives und effizientes Arbeiten, müssen sich die Mitarbeiter gut damit auskennen. Dies kann mit Hilfe von Webinaren intern oder extern erzielt werden. Die Devise hier: Wissen ist Macht.

3. Smart Data

Führe in deinem Unternehmen Datenanalysen durch, welche Prognosen treffen und das Konsumverhalten deiner Kunden analysiert. Dies kann entweder mit unterschiedlichen Analysetools erreicht werden oder durch externe Dienstleister.

Like this article?
Leave a comment
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.