Digitalisierungs-ABC: O wie …

Open-Source-Software

Auf Deutsch bedeutet es so viel wie:  quelloffene Software. 

Details

Definition

Heutzutage ist der Begriff “Open-Source-Software” meist unter Open Source bekannt. 
Ein wichtiges Merkmal dabei: der Quellcode ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Das bedeutet, jeder kann potenziell darauf zugreifen, es sich ansehen, verändern oder beliebig teilen. 

Das Konzept zielt auf die Weiterentwicklung des Codes ab. Dabei ist es nicht nur von Fachspezialisten abhängig, sondern jeder Nutzer hat die Option, den Code zu optimieren. 

Ein Irrglaube hinsichtlich der Software ist, dass sie kostenlos ist. In der Tat ist sie meistens günstiger als kommerzielle Software, doch nicht immer ist sie kostenlos.

öffentliche Software

Geschichte

Das Konzept von Open Source stammt aus den 1950ern und 1960ern. Forscher*innen gründeten das ARPANET (Advanced Research Projects AGENCY NETWORK), was ein Vorläufer des modernen Internet ist.  In diesem Netzwerk wurde bereits Quellcode ausgetauscht, welcher weiterentwickelt wurde mithilfe der Kollaboration. Genau darin besteh sowohl früher als auch noch heute das Ziel des Konzeptes: die offene Kommunikation und Kollaboration als zentrale Werte zu vertreten.

Konzept

Beim Open Source geht es darum, dass die Community mittels Feedback den Code weiterentwickelt und optimiert. 
Ein wichtiger positiver Effekt ist, dass die Software günstiger und flexibler ist, da sie nicht von einem Entwickler(-Team) erstellt wird oder einem Unternehmen zugehörig ist.  

Das Open-Source Konzept ist mittlerweile auch ein beliebtes Arbeits- und Produktionskonzept. es wird unkonventioneller und flexibler gearbeitet, was mit einem guten Outcome überzeugt.

Programmieren

Open Source vs freie Software

Ein weiterer Irrglaube ist, dass Open Source und freie Software das Gleiche ist. Doch das stimmt so nicht, obwohl sie sich sehr ähneln.

Open Source Software muss nach der Weiterentwicklung nicht den ursprünglichen Code zur Verfügung stellen. Das ist lediglich bei der freien Software der Fall. 

Beispiel

Bekannte Beispiele für Open-Source-Software sind:

Like this article?

Leave a comment

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.