Fachkräftegewinnung wichtiger denn je!

Fachkräftegewinnung i Mittelstand

Derzeitiger Stand

Nicht nur seit Corona, sondern schon lange davor, bahnte sich der Fachkräftemangel an. In ländlichen Räumen und strukturschwachen Gebieten wandern immer mehr – insbesondere junge – Menschen ab und die Region verliert potenzielle Fachkräfte. Darunter leiden besonders lokal ansässige Unternehmen, aber auch das weitere soziale, kulturelle, gesundheitliche Angebot.

Die Konsequenz daraus lautet nun: Es muss sich intensiver auf neue Fachkräfte konzentriert werden. Doch was genau kann man unternehmen? Denn nicht nur innerhalb von Deutschland herrscht ein Konkurrenzkampf, die Globalisierung mischt ebenso mit und verlagert das Ganze nun auf ein weltweites Spielfeld.

Mitarbeiter

Tipps

  1. Attraktivität erhöhen
    Dein Unternehmen muss herausstechen und mit Attraktivität überzeugen. Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen, Organisationen oder Hochschulen/Universitäten bietet einen hohen Mehrwert. Außerdem unterstützt du gleichzeitig deine Region.
    Weitere Faktoren, die die Attraktivität steigern, sind ein modernes Arbeitsumfeld und gute Ausstattung am Arbeitsplatz, Weiterbildungsmöglichkeiten für dein Personal und ein familienförderliches Arbeitsklima. Das sind nur einige wenige Beispiele, die für bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt sorgen können.

  2. Ausbildungsplätze schaffen
    Dein Unternehmen soll Ausbildungsplätze schaffen, die bestenfalls kostenfrei sind. Auch während ihrer Ausbildung sollten die Schüler*innen eine möglichst attraktive Vergütung erhalten. Damit förderst Du den wahrscheinlichen Einstieg und Verbleib nach Ausbildungsende im Unternehmen.

  3. Online-Werbung
    Platziere Online-Werbung für deine Stellenausschreibungen in passenden Plattformen und erreiche eine höhere Sichtbarkeit. Deine Ausschreibungen sind somit auch über deinen regionalen Bereich hinaus sichtbar. Stelle dabei Dein Unternehmen vor und informiere gebündelt über die erwarten Kompetenzen und Anforderungen. Außerdem solltest Du die Vorteile, bei Dir zu arbeiten, hervorheben. Das kann beispielsweise ein umfassendes Weiterbildungsangebot, kostenfreie Parkplätze, mögliches Arbeiten im Home-Office uvm.

Like this article?

Leave a comment

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.